Tag der Gemeinschaft in Ettlingen

Tag der Gemeinschaft in Ettlingen

Das wollten wir uns nicht entgehen lassen!

Im Rahmen des Präventionsprogrammes besuchte die gesamte Stufe 9 der GMS Karlsbad- Waldbronn die Anti – Mobbingveranstaltung von Carsten Stahl in Ettlingen. Diese wurde im Rahmen eines Tages der Gemeinschaft für mehr Respekt und Toleranz von der Volksbank Ettlingen in der Schlossgartenhalle angeboten. Carsten Stahl wurde unter anderem durch eine TV Serie bekannt. Ihm selbst ist es wichtig seine Bekanntheit für einen guten Zweck einzusetzen. So gründete er 2014 die Bürgerinitiative „Stoppt Mobbing“ und tourt seitdem durch Deutschland, um mit Schulklassen über Gewalt im Alltag, Drogen, Diskriminierung und kriminelles Verhalten zu sprechen. Dies tut er mit herausfordernden Methoden und stößt dabei nicht immer auf Zuspruch.

Langensteinbach ist natürlich nicht Berlin Neukölln! Die Probleme, die Carsten Stahl schilderte sind an der GMS nicht in diesem Ausmaß bekannt. Dass man sich jedoch manchmal ausgeschlossen fühlt oder gerne mehr Unterstützung einfordern möchte, das konnten die jungen Zuhörer sehr gut nachempfinden.

Den meisten Schülern der Stufe 9 hat Carsten Stahl´s Vortrag gefallen, sie haben etwas dazu gelernt und möchten auch im Alltag mehr auf ihre Wortwahl und Taten achten. Es entstand auch die Idee eine Schülerpatenschaft für die jüngeren Klassen und eine Schülerpausenaufsicht ins Leben zu rufen, um auf diesem Wege weiterhin den friedlichen Umgang untereinander bewusster zu leben und das gemeinsame Tun an der GMS auch in Zukunft friedlich zu gestalten.

 

Jugend trainiert für Olympia

Jugend trainiert für Olympia

Zum vierten Mal in Folge qualifizierte sich die Schulmannschaft der GMS Karlsbad in diesem Jahr für den Internationalen Bodenseeschulcup in Balgach (Schweiz)!

Gesundheitlich stark angegriffen belegten die Mädels trotzdem immerhin den 6. Platz! Dass alle teilnahmen, spiegelt den Teamgeist der Gruppe: „Wir können die Anderen doch nicht hängen lassen!“ wieder.

Einzelne Eltern und Großeltern nahmen den weiten Weg in die Schweiz auf sich und unterstützten uns am Wettkampftag. Das hat die Mannschaft noch zusätzlich motiviert, trotzEinschränkungen das Beste zu geben. Toll gemacht Mädels!

Friedensplakat – Wettbewerb

Friedensplakat – Wettbewerb

Ein herzlicher Glückwunsch geht an Chiara, Anna und Samuel aus Stufe 7, die die erste Hürde der Lokalrunde des 32. Friedensplakatwettbewerbs gemeistert haben! Der Wettbewerb wird vom Lions Club Waldbronn gesponsort. Die Preisrichter wählten wegen der Originalität und Interpretation des Themas „Weg zum Frieden“ die Bilder der drei Schüler der GMS aus.

Herzlichen Dank auch an den Lions Club und die freundliche Kooperation, die die Schüler der GMS zusätzlich zu ihrem Interesse am Fach Bildende Kunst motiviert hat.

Herzlich Willkommen !

Herzlich Willkommen !

Erstmalig wurden die neuen Fünfer und ihre Eltern in der Mensa der Gemeinschaftsschule von den Schülern der Lerngruppe 6 empfangen und willkommen geheißen.

Den Programmreigen eröffnete Momo (6c) mit einem Violinen-Stück von OskarRieding. Nach einer herzlichen Begrüßung durch die Rektorin Frau Frank zeigte die Zirkus-AG unter der Leitung von Frau Sauter zu flotter Musik ihr Können. Die 6c folgte mit einer Schulvorstellung der GMS in englischer Sprache und einem fetzigen ABC – Rap. Die Lerngruppe 6c hatte sich GMS-typische Szenen aus dem Schulalltag ausgedacht und sorgte z.B. mit der Darstellung des Alltags im Lernatelier, in der individuellen Lernzeit und mit den Einträgen im Lerntagebuch aus dem Leben verschiedener Schüler für so manchen Lacher. Die 6c bot dem Publikum danach gekonnt den Song „Lieblingsmensch“ von Namika. Einige Mädchen aus der 6a überzeugten daraufhin mit der Choreographie ihres Tic-Toc-Tanzes alle Anwesenden. Den Abschluss des Programms durch die Lerngruppen 6 bildete Gloria(6a) mit dem Stück „Die Gedanken sind frei“ auf der Oboe. Die einzelnen Schüler wurden danach von ihren Lernbegleitern auf die Bühne gebeten und erhielten zur Begrüßung ihr GMS-T-Shirt. Daraufhin gingen sie in die jeweiligen Lerngruppenräume, um die ersten Stunden im Kreis der neuen Mitschüler zu erleben. Vielen Dank an die Lerngruppen 6 für die abwechslungsreiche und unterhaltsame Begrüßung, die einen ersten Einblick in den Schulalltag für die Neuankömmlinge bot.

Herzlich Willkommen an der GMS

Herzlich Willkommen an der GMS

Mit Beginn des neuen Schuljahres verstärken acht neue LernbegleiterInnen sowie eine FSJlerin das Kollegium der GMS. Die Schulleitung Frau Frank hieß am heutigen Montag die neuen Kolleginnen und Kollegen herzlich willkommen und überreichte einen kleinen Blumengruß. Das Team der GMS Karlsbad-Waldbronn freut sich auf die gemeinsame Zusammenarbeit und wünscht allen einen guten und erfolgreichen Start.